Link zur Startseite

Zeughaus Teufen

Grubenmann-Museum

Baumeister

Der Baumeister oder Werkmeister ist der Architekt des Mittelalters. Hervorgegangen aus einem handwerklichen Beruf oder als Leiter einer Bauhütte, ist er zuständig für den Entwurf und die Tragkonstruktion, und er beaufsichtigt den Bauablauf. Die Baumeister Grubenmann, ursprünglich Zimmerleute, haben, wie teilweise üblich, ihre eigenen Bauequipen. Erst im 19. Jahrhundert, als die Architektur zur akademischen Disziplin wird, kommt die Bezeichnung Architekt in Gebrauch.