Link zur Startseite

Zeughaus Teufen

ZWISCHENSTELLUNG Prix Lignum 2015

Prix Lignum 1

Der Prix Lignum 2015 zu Gast im Zeughaus Teufen

Der Prix Lignum zeichnet alle drei Jahre Bauwerke aus, die sich durch den innovativen und hochwertigen Einsatz von Holz hervorheben. Die Auszeichnungen fördern herausragende Leistungen in der Verwendung von Holz und identifizieren Werke mit Vorbildfunktion. Anschliessend an die Preisverleihung werden die eingereichten Bauwerke in einer Wanderausstellung präsentiert und auf eine Reise durch die ganze Schweiz geschickt. Zwischen dem 14. und dem 28. August 2016 macht der Prix Lignum bereits zum zweiten Mal Halt im Zeughaus Teufen. Neben den Gewinnern werden vor allem Werke aus der Region Ostschweiz akzentuiert. Dabei sind die Seniorenwohnungen in Teufen besonders zu erwähnen. Der 2011 entstandene Neubau an der Krankenhausstrasse vermochte die Jury mit einer gelungenen Verbindung von Materialien sowie urbanen und traditionellen Einflüssen zu überzeugen. Das Gebäude, welches 21 Alterswohnungen beherbergt, wurde gekonnt in die von Appenzellerhäusern geprägte Landschaft eingefügt und wirkt gleichzeitig sehr elegant. Eine Produktions- und Montagehalle von Blumer Lehmann in Gossau und die neue Markthalle in Sargans, stellen nur zwei von vielen weiteren Beispielen von vorgestellten Ostschweizer Bauwerken dar.

Die Jurierung für die Auszeichnung ermöglicht auch das Identifizieren von Trends im Bereich des Holzbaus. So zeigte sich eindeutig, dass Holz als Baustoff wieder auf dem Vormarsch ist. Insbesondere auch die 2015 gelockerten Brandschutzvorschriften ermöglichen in Zukunft einen noch umfassenderen Einsatz des Materials. Dabei vermag Holz sowohl vielen ästhetischen als auch technischen Ansprüchen gerecht zu werden. Peter Eberhard, Jury Präsident des Prix Lignum 2015, beschreibt zudem, dass die Automatisierungswelle auch vor dem Holzbau keinen Halt macht. Dieser anhaltende Trend zur Industrialisierung zeigt die zukünftige Relevanz des Baustoffs und verspricht womöglich auch spannende Entwicklungen für die Region Ostschweiz. Schliesslich stellt der Holzbau in der Ostschweiz eine jahrhundertealte Handwerkstradition dar, die bis heute mit viel Liebe und Innovationskraft gepflegt wird.

Ein Besuch der inspirierenden Wanderausstellung im Zeughaus Teufen lohnt sich also aus vielerlei Hinsicht. Die Ausstellung wird am Sonntag, den 14. August um 14 Uhr eröffnet und ist bis am 28. August zu sehen.

 

Prix Lignum 3

Eine besondere lokale Relevanz am Prix Lignum 2015 ergibt sich durch die Auszeichnung der neuen Seniorenwohnungen in Teufen.