Link zur Startseite

Zeughaus Teufen

Freunde des Grubenmann-Museums

Die Pflege und Erweiterung

Mit der neu konzipierten Ausstellung im Dachgeschoss des restaurierten Zeughauses werden die Werke der bedeutenden Teufner Baumeister und Architekten Grubenmann zeitgemäss präsentiert. Hier ist ihr Schaffen – die weit gespannten Brücken, die über 50 Kirchen mit den lichten und festlichen Räumen, die prächtigen Wohnhäuser und Paläste – in ihrer zeitlichen Entstehung gut nachvollziehbar dargestellt.
Dank der Unterstützung von Stiftungen, der Gemeinde Teufen und des Kantons Appenzell Ausserrhoden war es der Stiftung Grubenmann-Sammlung möglich, das heutige Museum in dieser Form zu finanzieren.
Das Ausstellungsprogramm sieht vor, die Grubenmann-Sammlung nicht nur zu präsentieren. Sie soll auch im weitesten Sinne mit einem «Zentrum für Bauen und Kultur» in die Zukunft geführt werden.

Das traditionelle Bauen mit Holz im Appenzellerland, die Erneuerung der alten Bausubstanz, Fragen der Raum- und Siedlungsplanung, sowie Forschung und Erweiterung der bestehenden Sammlung sollen umfassend thematisiert werden.
Um diesen Aufgaben gerecht zu werden und die gewünschte Ausstrahlung in eine erweiterte Region zu ermöglichen, ist der Stiftungsrat darauf angewiesen, Freunde zu finden, die den zukünftigen Betrieb ideell und finanziell mittragen.
Museen haben eine wichtige Bildungs- und Dokumentationsaufgabe. Bekanntlich können sie, trotz grosser Anstrengungen, nicht selbsttragend geführt werden. Mit einer Mitgliedschaft im Gönnerverein helfen Sie mit, das Zeughaus mit der interessanten Grubenmann-Sammlung in eine spannende und kreative Zukunft zu führen.
Zu besonderen Veranstaltungen werden Sie künftig persönlich eingeladen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie im Kreise der «Freunde des Grubenmann-Museums» begrüssen zu dürfen.

Anlässlich der Weihnachtsveranstaltungen des Gönnervereins sind folgende Texte erschienen:

Ihre Mitgliedervorteile:

  • Frühzeitige Information über alle Veranstaltungen im Zeughaus
  • Persönliche Einladung zu allen Ausstellungen
  • Freier Eintritt
  • Für Mitglieder wird jährlich ein exklusiver Anlass organisiert

Hier geht es zur Anmeldung. 
Hier geht es zur Bankverbindung.
Hier geht es zum Flyer.