Link zur Startseite

Zeughaus Teufen

Das Zeughaus Teufen auf Facebook
Museen im Appenzellerland
Ort der List
Pressespiegel

Kalender

OdLagendamittel

(fast) jeden letzten Donnerstag im Monat

ORT DER LIST UND DER BAUKULTUR

24. List: Do., 29.12.2016, 17:00
23. List: Do., 24.11.2016, 17:00

oeffnungszeitenagendabild

Öffnungszeiten Feiertage

Über die Feiertage (Weihnachten & Neujahr 16/17) gelten die normalen Öffnungszeiten mit folgenden Ausnahmen:

24.12.2016 geschlossen
25.12.2016 geschlossen
31.12.2016 geschlossen
01.01.2017 geschlossen

bildschirmfoto-2016-11-11-um-17-32-32

Sonntag, den 27.11.16 um 14 Uhr

Zu Gast im Zeughaus

Sind Grenzen natürlich und nötig? Existiert beispielsweise eine Art Grenze zwischen Teufen und Niederteufen?

Hanspeter Spörri und H.R. Fricker führen im Zeughaus Teufen ein Gespräch über Grenzen und Grenzenloses, über Dorf und Landschaft, über seine Arbeit und seinen Blick auf Enge und Weite.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung der Kulturkommission ist frei.

201609projectgrubenmann

Sonntag, den 20.11.16 um 14:00 Uhr

Vortrag Prof. Yves Weinand

Der Vortrag von Prof. Yves Weinand findet am Sonntag, den 20. November 2016 um 14:00 statt.

forumappenzellerhausdachstuehle

Mittwoch, den 16.11.16 um 19 Uhr

Zu Gast im Zeughaus

Dächer – Ortgang, Blech und Co., Vortrag von Karl Streule, Dachdeckermeister

2016-10-21-09-32-18

23.10.16 bis 12.02.17

GRUBENMANN PROJECT

Ein Projekt der EPFL iBois mit dem Grubenmann-Museum im Zeughaus Teufen
Mit Ergänzungen von Alex Hanimann und Thomas Stüssi

Sonntag, 23. Oktober 2016, 14:00: Vernissage
Sonntag, 20. November 2016, 14:00: Vortrag Prof. Yves Weinand
Weitere Veranstaltungen sind in Planung

Anlässlich der Ausstellung erscheint eine Publikation.

201610-projectgrubenmann

Mittwoch, den 02.11.16 um 19 Uhr

Zu Gast im Zeughaus

Dachstühle  – Region und Konstruktion, Vortrag von Arnold Flammer, Architekt

coverbild-der-appan

Freitag, den 28.10.16 um 19 Uhr

Zu Gast im Zeughaus

Ein Jahrhundertbuch: Dieser Tage erscheint die Appenzeller Anthologie «Ich wäre überall und nirgends». Am Freitag 28. Oktober ist vielstimmige Buchvernissage im Zeughaus Teufen.

2016-06-12 11.55.48

Sonntag, den 23.10.16 um 14:00

Vernissage GRUBENMANN PROJECT

201609-appenzeller-welten-buchvernissage

Sonntag, den 02.10.16 von 14 bis 20 Uhr

Zu Gast im Zeughaus

Am Sonntag, 2. Oktober von 14 – 20 Uhr findet im Zeughaus die Präsentation des neuen Buches von Mäddel Fuchs und Albert Tanner statt.

18.09.16 bis 02.10.16

ZWISCHENSTELLUNG Viehschau

Vom 18. September bis zum 2. Oktober 2016 ist der umtriebige Künstler und Galerist Francesco Bonanno der Macelleria d’Arte zu Gast im Zeughaus Teufen. Passend zur Viehschau am Donnerstag den 22. September, zeigt er seine Kuhdarstellungen aus den vergangenen Jahren.

Vernissage am Sonntag, den 18. September um 14:00 Uhr, mit musikalischer Überraschung.

Donnerstag, den 25.08.16 um 17:00

22. List

Der 2013 gegründete Verein „Appenzellerhaus Heute“ wird vorgestellt.

14.08.16 bis 28.08.16

ZWISCHENSTELLUNG
Prix Lignum 2015

Der Prix Lignum zeichnet den innovativen, hochwertigen und zukunftsweisenden Einsatz von Holz in Bauwerken, im Innenausbau, bei Möbeln und künstlerischen Arbeiten aus. Die herausragenden Leistungen in der Verwendung von Holz sollen gefördert und bekannt gemacht werden. Der Preis wird alle drei Jahre in fünf Grossregionen der Schweiz vergeben. Nach den Preisverleihungen von Ende September 2015 wird der Prix Lignum 2015 nun in einer Wanderausstellung an verschiedenen Orten in der ganzen Schweiz gezeigt und macht unter anderem auch im Zeughaus Teufen halt.

Sonntag, den 14.08.16 um 14:00

Vernissage Prix Lignum 2015

 

Sonntag, den 03.07.16 um 14:00

Öffentliche Führung „if it’s not going to be flared, it shouldn’t hang there!“

Eintritt CHF 10 (Raiffeisenkarte, Museumspass und Mitgliedschaft im Gönnerverein frei), die Führung ist kostenlos.

26.06.16 bis 10.07.16

ZWISCHENSTELLUNG
Diplomausstellung des Studiengangs HF Bildende Kunst

„if it’s not going to be flared, it shouldn’t hang there!“
16 Studierende mit ganz unterschiedlichen beruflichen Hintergründen entschieden sich 2013 den Diplomlehrgang HF Bildende Kunst an der GBS St.Gallen in Angriff zu nehmen. Vereint durch ein ausgeprägtes Interesse an Kunst und die nebenberufliche Beschäftigung mit Zeichnen, Malen oder Skulptieren, stellten sie sich gemeinsam den vielfältigen Herausforderungen des Lehrgangs. Im Zentrum stand die praktische und theoretische Auseinandersetzung mit der Frage „was ist eigentlich Kunst?“. Jetzt – drei Jahre später – präsentieren die Studierenden ihre Diplomarbeiten im Zeughaus Teufen.

Vernissage am Sonntag, den 26.06.16 um 14:00 Uhr
Öffentliche Führung am Sonntag, den 03.07.16 um 14:00 Uhr

Donnerstag, den 30.06.16 um 17:00

21. List

20.03.16 bis 12.06.16

FACTORY TEUFEN

Eine Annäherung an die EXPO 64 aus Teufner Sicht

Mit Ergänzungen von Katrin Keller und Hans Schweizer

New York und Teufen, zwei Orte, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Eine Weltmetropole, ein Mekka für Künstler und ein kleines, idyllisches Dorf im grünen Appenzellerland. Manchmal – für einen kurzen Moment – können sich aber die Fortschrittlichkeit, die Schaffenskraft angleichen, ja sogar gleichauf sein. So ein Moment war 1964! Das die Hypothese der Ausstellung.

Vernissage am Sonntag, den 20. März 2016 um 14:00

Sonntag, den 29.05.16 um 14:00

FACTORY TEUFEN – Besichtigung des Hauses am Goldibach

Dem ehemaligen Atelier Büchel
(Teilnehmerzahl begrenzt Anmeldung per Mail an hc.nefuetsuahgueznull@ofni)

 

Donnerstag, den 12., 19., und 26. Mai sowie 2. Juni 2016 von 14.30 bis 17.00

Aufgeweckte Kunstgeschichten
Menschen mit Demenz auf Entdeckungsreise im Zeughaus Teufen

An vier Nachmittagen entwickeln Menschen mit Demenz unter fachkundiger Anleitung kreative Geschichten zu einem ausgewählten Kunstwerk. Alle Ideen und Gedanken werden aufgeschrieben und zu einer fantasievollen Geschichte verwoben. Gedächtnis- und Wortfindungsprobleme sind dabei kein Hindernis. Diese Kunstbetrachtungen der speziellen Art werden durch einen kleinen Imbiss abgerundet. Angehörige können diesem kreativen Prozess gerne beiwohnen, oder die Zeit für sich nutzen, freiwillige Helferinnen wirken unterstützend mit. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Datum: Donnerstag 12., 19. und 26. Mai sowie 2. Juni 2016
Zeit: jeweils von 14.30 bis 17.00
Ort: Zeughaus Teufen, Appenzell Ausserrhoden
Veranstalter: Verein mosa!k – Ulla Ahmann und Cristina de Biasio Marinello, www.mosaik-demenz.ch
Anmeldung: Ulla Ahmann, 071 350 02 24,
oder hc.znemed-kiasomnull@liam; die Teilnehmerzahl ist begrenzt
Kosten: 60.- CHF für vier Nachmittage inkl. Imbiss

 

Donnerstag, den 26.05.16 um 17:00

20. List

Sonntag, den 22.05.16 um 11:00 und um 14:00

Internationaler Museumstag – Öffentliche Führung FACTORY TEUFEN

Am Sonntag, den 22. Mai ist der Internationale Museumstag! Um 11:00 Uhr und um 14:00 Uhr finden öffentliche Führungen statt.
Besuchen Sie uns und verbringen Sie den Sonntag im Museum.

Der Eintritt und die Führungen sind kostenlos.

Sonntag, den 24.04.16 um 14:00

Öffentliche Führung FACTORY TEUFEN

Eintritt CHF 10 (Raiffeisenkarte, Museumspass und Mitgliedschaft im Gönnerverein frei), die Führung ist kostenlos.

Freitag, den 15.04.16 um 19:00

Spaghetti und Wein im Zeughaus

Gemütlich, unkompliziert und zum Selbstkostenpreis.
Anmeldung erwünscht

listagendabild2015

Donnerstag, den 31.03.16 um 17:00

19. List

Sonntag, den 20.03.16 um 14:00

Vernissage FACTORY TEUFEN

24.03.16 bis 27.03.16

Öffnungszeiten Ostern 2016

Wir freuen uns auch an Ostern über Ihren Besuch! Hier finden Sie unsere Öffnungszeiten während den Feiertagen:

Gründonnerstag, 24.03.2015 – 14.00 bis 19.00 Uhr
Karfreitag, 25.03.2015 – geschlossen
Karsamstag, 26.03.2015 – 14.00 bis 17.00 Uhr
Ostersonntag, 27.03.2015 – 12.00 bis 17.00 Uhr

Montag, den 15.02.16 um 19:30

ZWISCHENSTELLUNG
Constructive Alps 2015

In Zusammenarbeit mit dem Architektur Forum Ostschweiz.

Der Jurypräsident Köbi Gantenbein wird in das Projekt „Constructive Alps“ einführen, der Architekt René Bechter aus Bregenz stellt das Siegerprojekt vor.

constructivealpes agendabild

31.01.16 bis 21.02.16

ZWISCHENSTELLUNG
Constructive Alps 2015

Vernissage: Sonntag, den 31.01.2016 um 14 Uhr

Am Sonntag, den 31. Januar haltet die Wanderausstellung „Constructive Alps“ im Zeughaus Teufen und wird da nahe dem Grubenmann-Museum noch bis zum 21. Februar zu sehen sein.
Diese Ausstellung würdigt und prämiert 32 von 360 eingereichten Sanierungs- und Neubauprojekte im Alpenraum, welche ökologisch, baukulturell, gesellschaftlich und ökonomisch als vorbildlich betrachtet werden.
In der gut besetzen Jury sass Köbi Gantenbein, Chefredaktor Hochparterre, vor.
Der erste Preis wurde dem neugebauten Pfarrhaus von Krumbach (A) zugesprochen, welches von der Architekten-Arbeitsgemeinschaft von Bernardo Bader, Bechter Zaffignani und Hermann Kaufmann konzipiert wurde.

Samstag, den 23.01.16 von 9:30 bis 12:00

2. Zeughauskaffee

Das Zeughaus Teufen ist im Dorf zum Treffpunkt geworden. Unzählige Veranstaltungen haben dort stattgefunden – Zeit für einen kurzen Rückblick und eine weitere Standortbestimmung – und also für ein weiteres Zeughaus-Kaffee.

schiessagenda

Mittwoch, den 13.01.16 um 14 Uhr

Öffentliche Führung

Flanieren mit dem Kurator und Helga Schiess durchs Zeughaus: Zum Grubenmann-Museum, den Hans Zeller-Bildern und den Tragtaschen der aktuellen ZWISCHENSTELLUNG. Mit anschliessendem Kaffee.

Eintritt CHF 10 (Raiffeisenkarte, Museumspass und Mitgliedschaft im Gönnerverein frei)

tasche

03.01.16 bis 17.01.16

ZWISCHENSTELLUNG

Tragtaschen, täglicher Gebrauchsgegenstand, eine Sammlung von Helga Schiess aus gut 30 Jahren.

xcult agendabild

Samstag, den 12.12.15 im Textilmuseum St. Gallen
Sonntag, den 13.12.15 um 14 Uhr im Zeughaus

ZWISCHENSTELLUNG

CUT THE FENCE, Copa & Sourdes
mit Landammann Matthias Weishaupt

regale agendabild

Sonntag, den 6.12.15 um 14:00

ZWISCHENSTELLUNG

Readymade landscape von Andreas Krob, Wolfhalden

ortderlistagendabild3

Donnerstag, den 26.11.15 um 17:00

18. List

anzeigebild ruedi zwissler sammeln heisst forschen

Sonntag, den 22.11.15 um 14:00

Finissage

Atlas Studio präsentieren Resultate ihres Workshops PICTO THIS. Anschliessend bringen wir die Bücher des Sitterwerkes wieder zurück:

Teufen ab 16.03
St Gallen 16.21
St Gallen Bus 16.35
Stocken 16.46

Dort beginnt gleich eine neue Ausstellung und wir sind herzlich eingeladen, an der Vernissage teilzunehmen.

anzeigebild ruedi zwissler voluma workshop

Sonntag, den 15.11.15 um 14:00

Die angehenden Industrial Designer der Gewerblichen Berufsschule GBS präsentieren die Resultate des VOLUMA-Workshops.

agenda uebergabe-Praesidium-Jakob-Brunnschweiler_Tischhauser_1

Matthias Tischhauser löst Jakob Brunnschweiler ab

Wechsel an der Spitze Stiftung Grubenmann-Sammlung.

walo workshop

Sonntag, den 08.11.15 um 14:00

Grafikerinnen und Grafiker der Schule für Gestaltung St. Gallen präsentieren die Resultate des WALO-Workshops mit Samuel Bänziger.

 

anzeigebild ruedi zwissler SWB

Sonntag, den 01.11.15 um 14:00

SWB Ost, AD HOC

Journalist Hanspeter Spörri im Gespräch mit dem Gestalter Ruedi Zwissler und Kurator Ueli Vogt.

Donner und Doria Agendabild2

Sonntag, den 25.10.15 um 14:00

DONNER UND DORIA

Öffentliche Hauptprobe von Donner und Doria im Zeughaus Teufen.

 

hochparterre

Samstag, den 24.10.15 um 10:00

In Zusammenarbeit mit dem FORUM APPENZELLERHAUS: Tagung zum Thema Holzschutz: roh.beschichtet.attraktiv

anzeigebild 2ndwest

Sonntag, den 11.10.15 um 14:00

Werkstattbericht von 2ndWest zum architektonischen Ausstellen

anzeigebild ruedi zwissler neumarkt

Samstag, den 19.09.15

Exkursion nach MotierS zur Skulptur «Neumarkt»von Barbare Signer & Michael Bodenmann

anzeigebild ruedi zwissler sammeln heisst forschen

Sonntag, den 13.09.15 um 14:00

Sammeln heisst Forschen

Renate Menzi, Kuratorin Designsammlung, Museum für Gestaltung Zürich

anzeigebild ruedi zwissler fischteich

Sonntag, den 30.08.15 um 14:00

Werkstattbericht von fischteich Aarau zum szenografischen Ausstellen

OrtderList Agendabild3

Donnerstag, den 27.08.15 um 17:00

17. List

anzeigebild ruedi zwissler buecher und anderes

Sonntag, den 16.08.15 um 14:00

Bücher und Anderes zum Werken, Wandeln und Wirken

Ein Beitrag von Kunstbibliothek und Werkstoffarchiv Sitterwerk St. Gallen

anzeigebild ruedi zwissler volumia

Sonntag, den 12.07.15 um 14:00

POSTFOSSIL

Postfossil präsentieren die Resultate des VOLUMA-Workshops

ruedi zwissler anzeigebild agenda

Sonntag, den 28.06.15 um 14:00

Vernissage «RUEDI ZWISSLER»